Referenz

Archabil Infrastrukturprojekt, Ashgabat, Turkmenistan

Auftraggeber
Stadt Ashgabat, Turkmenistan
Projekt
Planung und Bau einer Infrastruktur für zukünftige Erschließungen entlang der Archabil Avenue in Ashgabat, Turkmenistan
Status
04/2014
Fertiggestellt
Vertragswert
68,7 Mill. USD (Anteil PWT 100%)

Planung und Bau einer Trinkwasserpumpstation inklusive Leitungsnetz

Zur Erschließung des neuen Stadtteils Archabil in der turkmenischen Hauptstadt Ashgabat errichtete die PWT Wasser- und Abwassertechnik GmbH die Versorgungseinrichtungen für Trinkwasser und Erdgas sowie die Kanalisation. Der Auftraggeber dieser Infrastrukturmaßnahme war die Stadt Ashgabat. Dazu entstanden auf einem Gelände von über 40.000 m² eine moderne Trinkwasserpumpstation mit Pumpenhaus, Desinfektionsanlage und drei Trinkwasserreservoirs sowie ein Verwaltungsgebäude mit Werkstatt und Labor.

PWT Lösung 

Alle Gebäude wurden nach lokalen Architekturvorgaben umgesetzt. Die Pumpstation ist mit modernster Pumpentechnologie und Prozessleittechnik ausgestattet. Die Funktion der Anlage wird durch angeschlossene Computersysteme (SCADA) überwacht. 4.000 m³ Trinkwasser können nun stündlich in das Trinkwassernetzwerk der Stadt eingespeist werden. Die neu verlegten Rohrleitungsnetze umfassen insgesamt 86,4 km Trink- und Abwasserleitungen mit Durchmessern von DN 300 bis DN 1400 sowie 28,5 km Erdgasleitungen mit Durchmessern von DN 150 bis DN 400. Als Materialien wurden für die Wasserleitungen GFK und Stahl und für die Gasleitungen PE-ummantelte Stahlleitungen verwendet. Zum Schutz gegen Korrosion wurde ein kathodischer Rohrleitungsschutz installiert. Die Rohrleitungsnetze sind mit modernen Armaturen und Fertigbetonschächten ausgerüstet. Eine Herausforderung stellte das Unterqueren von mehreren Straßen, Eisenbahntrassen und Kanälen durch Horizontalbohrungen dar. Insgesamt wurden 2.000 m Horizontalbohrungen mit einem Durchmesser von 1.600 mm durchgeführt. Das gesamte Projekt konnte schlüsselfertig nach 16 Monaten an den Kunden übergeben werden.

Pumpstation
Elektro-, Mess-­, Steuerungs- und Regelungstechnik
Belebtschlammverfahren
Pumpstation-Archabil-Projekt
Rohr-Archabil-Projekt
Archabil-Projekt

Vorteile

Die Planung und der Bau einer Infrastruktur für zukünftige Erschließungen erlauben:

    • Pumpstation mit modernster Pumpentechnologie und Prozessleittechnik ausgestattet
    • moderne Trinkwasserpumpstation mit drei Trinkwasserreservoirs, welche jeweils eine Kapazität von 10.000 m³ aufweisen
    • Infrastruktur zur Versorgung mit Wasser und Gas, Entsorgung von Abwasser

Technische Eckdaten

Anlagengrösse
1.032.000 EGW
Einwohnerwerte
Pumpstation
100.000 m3/d
Förderleistung
10.000 m3
3 Trinkwasserreservoirs
2 x 120 kg/d freies Chlor
Desinfektionsanlage zur Herstellung von Hypochloritlösung
40.000 m2
Gesamtfläche
Infrastruktur
86,4 km
Wasser- und Abwasserleitungen DN 300 - DN 1400, PN 1 bis PN 16
2.100 Stück
Fertigbetonschächte DN 1500
925 Stück
Armaturen und Ausbaustücke DN 100 - DN 1400
28,5 km
Erdgasleitungen DN 150 - DN 400
28,5 km
Kathodischer Rohrleitungsschutz
2.000 m
Horizontalbohrungen DN 1600
Kontakt zu Ihrem PWT-Experten

Weitere PWT Success Stories